logomgv kobersdorflogo


Hier erfahren Sie was beim MGV geschieht:

Singstunden Aktuell

Freitag, um 19.30, Ort im Vereinslokal

Termine:

Sängerball, am 3.2.2018 im GH "Zum Dorfwirt" Beginn: 20.00

Geschenk

150 Jahre MGV Kobersdorf 1868
60 Jahre Sängerfreundschaft
MGV Kobersdorf – KV Fechingen

01. Juni – 03. Juni 2018

Festprogramm

Freitag, 01. Juni

Festakt im Eckriedl-Stadl
Beginn: 20.00 Uhr

Musikalische Einleitung durch den MGV
Begrüßung durch Obmann Herbert Steiner
Grußworte der Ehrengäste
Lied KV Fechingen
Sängerehrungen
Lied MGV
2 Lieder KV Fechingen
60 Jahre Sängerfreundschaft – Festrede KV Fechingen
Lied MGV + Männer KV Fechingen

Im Anschluss wird zum Buffet geladen.

 Samstag, 02. Juni

Festzug mit Abmarsch vom „Hauptplatz“ – Totengedenken beim Kriegerdenkmal – Gästesingen mit unseren Gastchören – am Abend Unterhaltung mit den „Mondschein Musikanten“

13.00 – 13.45 Uhr Eintreffen der Ehrengäste und Gastchöre beim Hauptplatz – Platzkonzert mit der „Werkskapelle“
14.00 Uhr Abmarsch zum Kriegerdenkmal – Kranzniederlegung (Musikstück Werkskapelle) – Eckriedl Stadl
14.45 Uhr Begrüßung und Grußworte
15.00 Uhr Gästesingen mit den Gastchören im Anschluss Unterhaltung mit der „Werkskapelle“

Ab 21.00 Uhr Tanz mit den „Mondschein Musikanten“ im Eckriedl Stadl

Sonntag, 03. Juni

Ab 10.00 Uhr Frühschoppen mit der „Werkskapelle“

Alle Veranstaltungen finden im Eckriedl Stadl, Am Sonnenhof 7, 7332 Kobersdorf statt.

Der MGV Kobersdorf 1868 lädt Sie und Ihre Familie zu unseren Veranstaltungen auf das herzlichste ein. Feiern Sie mit uns und verschönern Sie mit Ihrer Anwesenheit unser 150. Gründungsfest. 

 

Wir trauern um:

 

70. Geburtstag Erich Feldinger

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.279402985443163.79446.100001203921500&type=1

80.Geburtstag Franz Kindler sen.

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.279402265443235.79445.100001203921500&type=1

50. Geburtstag Johann Steiner

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.279405535442908.79449.100001203921500&type=1

60. Geburtstag Karl Grössing

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.279404552109673.79448.100001203921500&type=1

 

Sängerfahrt nach Fechingen

MGV Kobersdorf 1868 in Fechingen

Ankunft im Wittehof
Vom 3. Juni bis 6.Juni 2010 folgte der MGV Kobersdorf der Einladung unserer Fechinger Freunde zum Besuch und konnte zum 125 jährigen Bestehen des MGV Fechingen gratulieren.
Am Mittwoch, 2. Juni startete die Fahrt bei schlechtem Wetter in Kobersdorf um 21.00 Uhr. Nach einer langen Fahrt, trafen wir in Fechingen (Ortsteil von Saarbrücken) pünktlich wie vorgesehen, bei herrlichstem Sonnenschein, am Donnerstag 3.6.2010 um 9.00 ein und wurde von unseren Freunden mit großer Herzlichkeit und einem gemeinsamen Frühstück empfangen.
Am Nachmittag wanderten wir unter fachkundiger Führung, unseres Ehrenmitgliedes und Träger der goldene Ehrennadel des MGV Kobersdorf, Herrn Albert Weber aus Fechingen, durch das Naturschutzgebiet Birzberg. Wir genossen bei strahlendem Sonnenschein, die schöne Landschaft und geschützte Pflanzenwelt, schauten rüber ins nahegelegene Frankreich und erfreuten uns des gelungen Abschlusses der Wanderung beim Schützenhaus bei Speis, Trank und gemeinsamen Beisammensein.
Am Freitag, 4. Juni wurde vom Vorsitzendem der KV Fechingen, Herrn Fred Breit, ein Ausflug mit Besichtigung und Stadtrundfahrt in die älteste Stadt Deutschlands nach Trier organisiert. Nach der Fahrt durch bzw. über dem wunderschönen Moseltal konnten wir in einer beeindruckenden Führung Trier näher kennenlernen. Nach dem guten Mittagessen in einem Heurigenresteraunt konnten wir noch einen Abstecher nach Luxemburg machen. Danach ging es dann wieder heim nach Fechingen wo in der Turnhalle Brebach der Festkommers stattfand.
Mit gemeinsamen Singen der Männerchöre und des gemischten Chores der KV Fechingen unter Würdigung der hohen Politik und des Sängerverbundes wurde das 125 jährige Bestehen des MGV Fechingen gefeiert. Bei Sekt, Bier und Brötchen und der Vertiefung unserer Freundschaft klang der schöne Tag aus.
Am Samstag, 5. Juni wurden wir von der Frau Oberbürgermeisterin aus Saarbrücken im schönen Rathaussaal empfangen und bewirtet. Wir durften auch für die Frau Oberbürgermeisterin 2 Chöre zum besten geben und waren von dem Empfang beeindruckt. Danach ging es zur Stadtführung durch Saarbrücken, wo wir die schönsten Plätze und Kulturbauten besichtigen konnten.
Am Abend wurde von der KV Fechingen das Abschiedsfest für uns ausgerichtet. Hier konnten wir nochmal gemütlich bei gutem Essen, Bier und Wein Zusammen sein und unsere persönlichen Freundschaften vertiefen.
Am Sonntag, 6.Juni hieß wieder Abschied nehmen. Kurz nach 9.00 Uhr nach einer kaum enden wollender  Verabschiedung, ging die Fahrt Richtung Heimat los. Kobersdorf erreichten wir gegen 22.00 Uhr.
Diese schöne Fahrt nach Fechingen wird uns lange in Erinnerung bleiben. Ein herzliches Dankeschön an unsere Gastgeber. Wir freuen uns schon jetzt auf Euren nächsten Besuch in Kobersdorf!

Hier die Links zu den Fotos:

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.279451958771599.79469.100001203921500&type=1

Dämmerschoppen 2010

Zum Dämmerschoppen am 29.5.2010, sind neben unseren Gästen 4 Chöre der Einladung gefolgt. MGV Strengberg, NÖ, 1. Ruster MGV, Singkreis Leithaprodersdorf und der Singkreis Oberpetersdorf begeisterten das Publikum beim Gästesingen. Nachdem Singen spielte "Eine kleine Dorfmusik" zum Tanz auf. Wir freuen uns über das gelungene Fest. 2011 soll es ja wieder einen Dämmerschoppen geben.

Hier gehts zu den Fotos:

http://www.facebook.com/album.php?aid=9704&id=100000828937574&l=038ea946b6

Geschenk

50 Jahre Sängerfreundschaft

MGV Kobersdorf & Kulturvereinigung Fechingen

logo2

Das Titelbild ist ein Foto des ersten Erinnerungsgeschenkes, das der Fechinger Männerchor 1958 aus Kobersdorf mitgebracht hat. Zur Erinnerung hängt es seit nunmehr 50 Jahren im traditionsreichen Fechinger Gasthaus „Zur Linde“.


50 Jahre Sängerfreundschaft Kobersdorf-Fechingen
(Text: Albert Weber und Volker Witte)

Den vielen neuen Vereinsmitgliedern der Kulturvereinigung Fechingen und auch all denen, die sich gerne wieder an die schönen Stunden und Momente unserer Zusammenkünfte mit unseren Freunden vom MGV Kobersdorf zurückerinnern,  soll diese kurze Zusammenfassung von unsern gemeinsamen Treffen und Aktivitäten in zeitlicher Reihenfolge berichten. Der Bericht wurde in ähnlicher Fassung bereits in einer Vereinsinfo 2002 veröffentlicht.

Anlässlich der 30-jährigen Freundschaft wurde eine Festschrift mit 22 Seiten  und  10 Jahre später sogar mit 34 Seiten erstellt. Wie die Freundschaft begann und wie abenteuerlich die Fahrt war, wird dort näher beschrieben. Die Festschrift von 1998 ist bei Volker Witte als PDF-Datei elektronisch erhältlich.

 

Der Kontakt nach Kobersdorf ist entstanden über die Tochter des langjährigen Vorsitzenden der Kulturvereinigung Emil Groß, dessen Tochter in den Fünfzigern  nach Kobersdorf im Burgenland heiratete. Über diese Schiene erfolgte die erste Einladung. Nachfolgend die Zusammen-fassung  von Albert Weber zu den vielen Begegnungen: „Die erste Reise begann am 17.07.1958 um 15:00 Uhr mit 41 Sängern, von denen sieben die dreißigstündige Fahrt auf Notsitzen erdulden mussten. Die Heimreise traten wir am 22.07. an. Wir durften drei schöne Tage in Kobersdorf verbringen.

Trotz mehrfacher Einladung blieb ein Gegenbesuch jedoch vorerst aus.
Zum zweiten Mal trafen sich die Chöre beim 100-jährigen Jubiläum in Kobersdorf. Die Busse waren größer und besser geworden, so dass 49 Sänger mitreisen konnten. Beim ersten Besuch war Ottmar Kany unser Chorleiter, diesmal hatte Robert Carl die musikalische Leitung übernommen. War die Gastfreundschaft der Kobersdorfer bei unserem ersten Besuch schon riesengroß, so übertrafen sie sich nun noch mehr.

Am 03.07.1969 war es endlich soweit, die Kobersdorfer Sänger kamen nach Fechingen. In der Turnhalle in Brebach  zusammen mit dem „Saarquartett“ und im Festsaal „Schubert“ (Kronenmühle) wurde das lang ersehnte Ereignis gebührend gefeiert. Auch eine gemeinsame Saarlandrundfahrt wurde unternommen, um den Kobersdorfern unsere saarländische Heimat nahe zu bringen.
 
Der dritte Besuch in Kobersdorf war am 08. und 09. Juni 1974 zum ersten Mal mit Frauen. Die Gemeinde Kobersdorf  hatte zur Schuleinweihung eingeladen, aus diesem Anlass war auch Bürgermeister Brüstle aus Fechingen mit von der Partie. Der damalige Chorleiter war Klaus Jung und die Fahrt der über 60 Reisenden erfolgte diesmal mit der Bahn.

Der nächste Besuch fand anlässlich unseres 90-jährigen Bestehens statt. Bei einem Empfang im Rathaus lud Oberbürgermeister Oskar Lafontaine die Kobersdorfer zur 1200- Jahrfeier von Fechingen erneut ein. Auch eine Beteiligung an den damit verbundenen Kosten wurde in Aussicht gestellt.
 So kam es zum 6. Treffen vom 22.- 26.07.1977 anlässlich der 1200-Jahrfeier in Fechingen. Die Kobersdorfer wirkten beim Festakt im Schwimmbad mit, mussten aber leider bereits vor dem Festumzug am Sonntag wieder abreisen.
         
Der 4. Besuch in Kobersdorf, oder auch das 7. Treffen fand bereits ein Jahr später vom 17.- 20.06.1978 statt. Zwei Busse brachten uns nach Kobersdorf, wo uns wieder einige kulturelle und freundschaftliche Höhepunkte erwarte-ten. Zum Beispiel die Fahnenweihe und der Empfang durch den Landes-hauptmann Kery im Schloss Esterhazy. Auch das Konzert im Haydnsaal unter der Leitung von Klaus Jung und der Klavierbegleitung von Bärbel Hofmann war ein Highlight dieses Besuchs.
 
Das internationale Chorfest des Saarsängerbundes vom 23.06.-27.06.1983 war die ideale Plattform des 4. Besuchs unserer Freunde im Saarland. Zumal der Saarsängerbund (heute Saarländischer Chorverband) die Fahrtkosten übernahm. Unver-gesslich die Schifffahrt nach Saargemünd.

Vom 01.05.- 09.05.1986 unternahm der Männerchor, unter der Leitung von Helmut Scheller und begleitet von der Pianistin Norma Hofmann, eine Reise nach Ungarn. Sie führte uns auch für drei Tage nach Kobersdorf. Auch bei der Rückreise von Budapest konnten wir uns noch mal zum gemeinsamen Essen in Sopron (Ödenburg) treffen.

Zum 10. Treffen kam es 1988, der 5. Besuch unserer Freunde. Kobersdorf feierte 120 Jahre MGV Kobersdorf und auch mit uns zusammen 30 Jahre Sängerfreundschaft. Höhepunkte waren die Mitwirkung beim „Singenden, klingenden Dreiländereck“ des SR (Lifesendung mit Auftritten beider Männerchöre). Die Freundschaft wurde mit einem Grillfest mit Hammel und Schwein vom Spieß gepflegt.

Mit 125 Reisenden erfolgte vom 11.-14.Juni 1993 der 6. Besuch in Kobersdorf. 34 Sänger, 40 Sängerinnen und 10 Mädchen der Scirocco traten beim Festakt zum 125-jährigen Jubiläum des MGV Kobersdorf auf. Beim Dorfmittag im Festzelt gestalteten alle Fechinger Gruppen ein 3-stündiges Programm. Als Vertreter der Stadt Saarbrücken war Bezirksbürgermeister Herbert Diener mitgereist. Auch das Ehrenmitglied beider Vereine, Paul Herz war mit dabei. Paul Herz hat über Jahrzehnte
die Sängerfreundschaft gefördert und in hohem Maße zu ihrem Gelingen beigetragen.

Ab 15.06.1995 waren die Kobersdorfer wieder zu Gast in Fechingen. Die beiden Männerchöre, der Frauenchor, die Sciroccos und die Mountain Rabbits feierten gemeinsam das 110-jährige Jubiläum der Kulturvereinigung Fechingen. Am Folgenachmittag fand ein gemütliches Beisammensein auf dem Wittehof mit der glänzend aufgelegten Blaskapelle Weppersdorf-Kobersdorf statt. Am Sonntag, dem 18.06. ging es zur Tagesfahrt nach Perl, die von dem gemeinsamen Konzert im Schloss Berg gekrönt wurde. Das Konzert unter dem Motto „Die Welt ist voll Musik“ wurde von Saartoto gesponsert und fand unter Mitwirkung beider Männerchöre, des Frauenchors, der Mountain Rabbits und der Tanzgruppe Scirocco beim Publikum guten Anklang. Die Heimreise erfolgte von Saarburg bis Merzig auf zwei Schiffen. Konnte man die Saarschleife auf der Hinfahrt von der Cloef aus bewundern, so wurde sie jetzt befahren.
 
Das 13. Mal trafen wir uns vom 11.- bis 15.06.1998 in Kobersdorf zur Feier der nunmehr 40 Jahre währenden Sängerfreundschaft und des Jubiläums 130 Jahre MGV Kobersdorf. Mit auf Fahrt waren die Tanzgruppe Scirocco und unsere KoBeCo. Die Feierlichkeiten fanden im Schloss statt. Voraus ging eine Fahrt in die Oststeiermark, Stubensee, Schloss Herberstein und zum Heurigen.

Zum vorerst letzten Besuch der Freunde aus dem Burgenland kam es am 15. August 2002. Mit Rekordzeit von 12 Stunden traf der MGV Kobersdorf in der „Linde“ ein. Nach Begrüßung und Umtrunk trafen wir uns am Abend im Festsaal am Schwimmbad Fechingen zum Lieder-abend. Neben beiden Männerchören, die auch gemeinsam sangen, wirkten auch der Frauenchor, die Mountain Rabbits, die Tanzgruppe Scirocco und die KoBeCo mit. Der Freitag führte uns zu einem Empfang im Rathaus in Metz. Darauf folgte ein gemeinsames Mittagessen mit dem Metzer Seniorenchor, eine Stadtrundfahrt und eine Führung in der Kathedrale. Der Heimweg führte uns über Hinsingen im „krummen“ Elsass, wo uns ein rustikales Abendessen erwartete. Bei Musik und bei Wein war der Tag (Abend) viel zu kurz. Am Samstagabend fand auf dem Wittehof ein gemütliches Beisammensein mit Höhepunkten aus dem Scheunen-theater und dem Faschingsprogramm der Kulturvereinigung statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die KoBeCo. Der Sonntag stand zur freien Verfügung, Gastgeber und Gäste konnten den Tag nach eigenem Gutdünken nutzen. Montag früh hieß es Abschied nehmen.

Auch zum 135. Jubiläum des MGV Kobersdorf 2003 gab es eine Einladung nach Kobersdorf, die wir jedoch wegen terminlicher Überschneidungen leider nicht als Chor antreten konnten. Doch eine Abordnung einiger Fechinger, die mit einem Kleinbus nach Kobersdorf reisten, feierten im Mai 2003 mit dem MGV Jubiläum und pflegten mit dem  15. Treffen die burgenländisch-saarländische Freundschaft.“

Nun dauerte es 5 Jahre, bis zum 16. Treffen anlässlich des 140-jährigen Bestehens des MGV Kobersdorf  und dem 50-jährigen Bestehen unserer Sängerfreunschaft.  Es hat sich viel geändert in diesen Jahren, der Chorleiter in Kobersdorf heißt nun Herbert Jagschitz, der in Fechingen Klaus Velten. Der Obmann in Kobersdorf ist Herbert Steiner, der Vorsitzende der Kulturvereinigung ist Fred Breit. Mit Albert Weber, Otto Frantz und Georg Schneider in Fechingen und Johann Steiner Sen., Paul Hausensteiner und Franz Kindler Sen.  aus Kobersdorf gibt es nur noch wenige Sänger die schon 1958 dabei waren. Für die Reise nach Kobersdorf wurde in Fechingen ein Projektchor mit 36 Sängern und Sängerinnen  unter der Leitung von Dr. Klaus Velten zusammengestellt. 36 Sängerinnen und Sänger aus Fechingen und weitere 10 unterstützende Mitglieder freuen sich auf den Besuch und möchten, dass die schöne Freundschaft, die vor 50 Jahren begann auch weiter in die Zukunft beider Vereine getragen wird. 

 

Besuch aus Fechingen

Vom Freitag, den 4.April bis Sonntag, den 6.April weilten Vorstandsmitglieder der KV Fechingen bei uns. Es wurden dabei der Besuch der Fechinger vom 14.8. - 18.8. 2008 bei unserem 140 jährigen Gründungsfest besprochen. Feiern wir doch auch 50 Jahre Sängerfreundschaft mit der KV Fechingen. Wir konnten in diesen Tagen nicht nur alles besprechen sondern auch unsere Freundschaft erneuern und pflegen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im August.

Wir gratulieren dem Geburtstagskind des Monats Feber...

Jagschitz Herbert 10.2.

Pauer Günter 25.2.

Wir gratulieren den Geburtstagskindern des Monats März...

Artmann Alfred (1.3.1943)

Thrackl Werner (04.03.1973)
und Steiner Herbert (25.03.1943)

Wir gratulieren den Geburtstagskindern des Monats April...

Grössing Ernst (01.04.1957) Fotos in der Bildgalerie
Obmann Steiner Herbert (13.04.1962)
Müllner Thomas (15.04.1960)

Wir gratulieren den Geburtstagskindern des Monats Mai...

Grössing Karl (01.05.1951)
Hausensteiner Gerhart (13.05.1954)

Wir gratulieren den Geburtstagskinder des Monats Juni...

Kindler Franz jun. (6.6.1955)
Steiner Jürgen (15.6.1972)

Wir gratulieren den Geburtstagskinder des Monats Juli...

Hausensteiner Gernot (30.7.1983)


Wir gratulieren den Geburtstagskinder des Monats August...


Wir gratulieren den Geburtstagskinder des Monats September...

Fleck Werner (6.9.1944)

Wir gratulieren den Geburtstagskinder des Monats Oktober...

Schöll Gerhard (16.10.1955)
Hafner Julius (13.10.1939)

Hersch Roman (13.10.1960)
Klietmann Wolfgang (26.10.1947)
Pauer Harald (27.10.1966)

Wir gratulieren den Geburtstagskinder des Monats November...

Hausensteiner Paul (2.11.1937)
Grössing Josef (3.11.1929)
Feldinger Erich (9.11.1941)
Helmut Thrackl (26.11.1941)

Wir gratulieren den Geburtstagskinder des Monats Dezember...

Tremmel Karl (22.12.1956)
Thrackl Helmut jun. (25.12.1967)
Steiner Johann jun. (31.12.1960)

Top